BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Feedo Feed//NONSGML v1.0//EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Auf den Spuren der Düsseldorfer Festung X-WR-CALDESC:Beim Bau der Wehrhahnlinie wurden wichtige Überreste der Düsseldorfer Festung freigelegt. Archäologe Andreas Kupka, unter dessen Leitung daraufhin der Archeopoint entstand, in dem diese Funde dokumentiert sind, wird uns durch diese unterirdische Schau führen.\nTreffpunkt: Archeopoint (U-Bahnstation Heinrich-Heine-Allee, Aufgang Corneliusplatz), 40212 Düsseldorf, 17.00 Uhr\nTeilnehmerzahl max. 25 PersonenTeilnahmebeitrag 5,00 € (Nur für Mitglieder!) X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT DTSTAMP:20170820T113931Z DTSTART:20170927T160000Z DTEND:20170927T160000Z TRANSP:TRANSPARENT UID:822017-09-27 SUMMARY:Auf den Spuren der Düsseldorfer Festung DESCRIPTION:Beim Bau der Wehrhahnlinie wurden wichtige Überreste der Düsseldorfer Festung freigelegt. Archäologe Andreas Kupka, unter dessen Leitung daraufhin der Archeopoint entstand, in dem diese Funde dokumentiert sind, wird uns durch diese unterirdische Schau führen.\nTreffpunkt: Archeopoint (U-Bahnstation Heinrich-Heine-Allee, Aufgang Corneliusplatz), 40212 Düsseldorf, 17.00 Uhr\nTeilnehmerzahl max. 25 PersonenTeilnahmebeitrag 5,00 € (Nur für Mitglieder!) URL:http://duesseldorfer-geschichtsverein.de/veranstaltungen/auf-den-spuren-der-duesseldorfer-festung.html CATEGORIES:Sommerprogramm GEO:51.22713460000001;6.77683049999996 LOCATION:Archeopoint END:VEVENT END:VCALENDAR